Alexander Zverev löst das Ticket für Turin

Image

Alexander Zverev sichert sich den Sieg beim Turnier in Chengdu Alexander Zverev hat in Chengdu, China, seinen zweiten Turniersieg des Jahres errungen.

Der 26-jährige Tennis-Olympiasieger bezwang Roman Safiullin aus Russland im Finale nach einem spannenden Match, das fast drei Stunden dauerte, mit 6:7 (2:7), 7:6 (7:5) und 6:3. Dieser Sieg markiert Zverevs insgesamt 21. Erfolg auf ATP-Ebene. Bereits im Juli hatte er sich den Titel in Hamburg gesichert.

Zu ergänzen wäre noch, das dieser Safiullin in Paris, Carlos Alcaraz in der ersten Runde eliminierte!


Mit dem Erreichen des Viertelfinales beim Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy, löste Zverev das Ticket für das ATP Finale in Turin. man darf gespannt sein, wie es dem Deutschen in Turin ergeht. Nach den Leistungen in Paris ist vieles möglich!

Alexander Zverev zeigt ganz deutlich, mit eisernem Willen und Disziplin, was nach einer schweren Verletzung möglich ist, wenn man nur will!